Aktuelles

Auf dieser Seite finden Sie Hinweise zu speziellen Aktivitäten, anstehenden Veranstaltungen, Hilfsangeboten und diverse wichtige Informationen zu unserem Verein.


Aktuelle Informationen
 

 

24.01.2023

Vortrag: Historisches zur Winterschen Papierfabrik mit Anke Ghosh

Informationen zur Veranstaltung hier.

 

12.01.2023

Veranstaltung "Patientenverfügung" - Fotos und Impressionen

Informationen und Impressionen zum Thema "Patientenverfügung" können jetzt in der Rubrik Veranstaltungen eingesehen werden

 

05.01.2023:

Neu bei Miteinander-Füreinander: Handarbeitsgruppe am 31.01.2023 gestartet! Weitere Mitstreiter gesucht!

Aus der Mitgliederschaft haben sich vier Damen zusammengetan, die in einer Handarbeitsgruppe produktiv sein und gleichzeitig gemütliche Klön-Nachmittage genießen wollen. Wer Lust hat, sich der Gruppe anzuschließen, ist herzlich willkommen.

Der Startermin war am 31.01.2023. Die Gruppe wechselt sich alle 14 Tage dienstags mit dem Spiele-Nachmittag ab. Weitere Informationen und Bilder folgen demnächst.
 

 

16.12.2022:

Noch eine Person für eine Doppelkopf-Runde gesucht

Wer hätte Lust, sich einmal die Woche oder vielleicht alle zwei Wochen in unserer
Geschäftsstelle zu einer Doppelkopf-Runde einzufinden?

Interessenten bitte im Büro melden, wenn sich mindestens vier Leute
gefunden haben, kann die Sache losgehen. Aktuell haben sich bereits drei Personen gemeldet, so dass sich noch ein weiteres Mitglied einen Ruck geben müsste, um diese Spielrunde zum Leben zu erwecken.

 

26.10.2022

Quiznachmittag in unserer Geschäftsstelle mit Kaffeeklatsch 

Am Mittwoch, den 8. Februar 2023, 15 Uhr, findet in unserer Geschäftstelle ein gemütlicher Quiznachmittag mit Kaffeeklatsch statt. Wir orientieren uns an den Fernsehsendungen "Wer weiß denn sowas" und "Gefragt, gejagt". Auf jede Frage hat man dann drei Antwortmöglichkeiten und eine gute Chance eine richtige Antwort zu geben.

Jeder, der Lust hat mitzuraten, ist herzlich willkommen. Es werden zwei oder drei Teams gebildet, die dann gegeneinander antreten. Nur Mut, so schwer werden die Fragen nicht! Auch hierzu bitte vorher anmelden, und zwar bis 09. Februar 2023. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

26.10.2022

Vortrag über die Eingemeindung von Altkloster nach Buxtehude 

Am Sonntag, den 19. Februar 2023, 15 Uhr, findet ein weiterer Vortrag von Antje Ghosh statt. Diesmal informiert sie uns über die Eingemeindung von Altkloster nach Buxtehude. "Altkloster war ja früher mal selbstständig, verarmte dann aber und wurde per Gesetz des Preußischen Staatsministeriums in Berlin am 21. März 1931 in Buxtehude eingegliedert."  Frau Ghosh hat zu diesem Thema ihre Masterarbeit geschrieben. Wir können also sicher sein, dass sie über dieses Thema gut Bescheid weiß und dürfen uns auf einen spannenden Vortrag freuen! Auch hierzu bitte vorher anmelden, und zwar bis spätestens 14. Februar 2023. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

08.12.2022

Plattdeutsche Lesung mit Rita Krüger

Am Sonntag, den 05. März 2023, 15.00 Uhr, haben wir wieder Gelegenheit, Rita Krügers Plattdeutschen Anekdoten und Geschichten zu lauschen. Anmeldungen bitte über die Geschäftsstelle.

 

26.10.2022

Schifffahrt zur Elbphilharmonie 

Am Mittwoch, den 15. März 2023, um 14:20 Uhr, starten wir mit der Hadag-Fähre Nr. 62 von Finkenwerder in Richtung Elbphilharmonie. Erst geht es bis Landungsbrücken (Dauer ca. 20 Minuten), von da nehmen wir die Hadag Fähre Nr. 72 und nach ca. 10 Minuten steigen wir direkt an der Elbphilharmonie aus. Dort sind es nur wenige Schritte bis zur Rolltreppe, mit der wir ins Café in der Elbphilharmonie hinauffahren können. Teilnehmer mit Rollator sind herzlich willkommen, denn es gibt auch einen Fahrstuhl, falls man die Rolltreppe nicht nehmen möchte. Vom Café aus hat man einen wunderbaren Blick auf den Hamburger Hafen und kann währenddessen leckeren Kuchen essen und Kaffee trinken. Gegen 18 Uhr geht es dann auf demselben Weg wieder zurück, so dass wir um 18 Uhr in Finkenwerder landen. Bitte bis spätestens 9. März anmelden, damit wir die Fahrgemeinschaften bilden können.

 

26.10.2022

Alsterdampferfahrt rund um die Außenalster 

Am Mittwoch, den 12. April 2023, gegen 13 Uhr, starten wir mit der S-Bahn in Richtung HamburgJungfernstieg. Dort steigen wir um 14:30 Uhr in eine Alsterfähre und erkunden die Außenalster. Die Kosten für die Rundfahrt betragen 15,50 Euro pro Person, ab einer Gruppe von 20 Teilnehmern. Die Rundfahrt dauert ca. 1 Stunde. Wenn wir mögen, können wir an Bord Kaffee trinken oder eine andere Kleinigkeit zu uns nehmen, was allerdings jeder selbst bezahlen müßte. Im Anschluss geht es wieder mit der S-Bahn zurück nach Buxtehude, so dass wir gegen 17 Uhr wieder hier sind. Teilnehmer mit Rollator sind herzlich willkommen! Anmeldeschluss ist der 4. April 2023.

 

02.11.2022:

Besuch des Babyzoos in der Wingst

Am Mittwoch, den 10. Mai 2023 starten wir gegen 13 Uhr mit Privatautos in Richtung Waldzoo, der in der 60 km entfernten Wingst liegt. Die Fahrt dauert ca. eine Stunde. Es git dort verschiedene Tierarten wie u.a. Erdmännchen, Stinktiere, Alpakas, Pfauen, Schweine und Meerschweine, Eulen, Zwergottern, Waschbaren und Schildkröten zu sehen.

Der Eintritt kostet 6,50 Euro ab einer Gruppe von 10 Personen.

Der Zoo ist weitgehend barrierefrei, d.h. Teilnehmer mit Rollatoren sind herzlich willkommen!

Gepackte Futtertüten für die Schafe und ziegen erhalten wir an der Kasse und am Zoo-Cafe, in dem wir anschließend noch Kaffee trinken können und bei Bedarf eine herzhafte Kleinigkeit wie Bockwurst, Frikadellen oder Hot Dogs zu uns nehmen können.

Die Rückkehr nach Buxtehude ist für ca, 18 Uhr vorgesehen.

Anmeldungen bitte bis 4. Mai 2023 über die Geschäftsstelle.

 

02.11.2022:

Besichtigung der "MS Peking" im Hansahafen in Hamburg 

Unser Vereins-Kollege Rainer Seliger besuchte jüngst das MS Peking, das nunmehr im Hamburger Hafen vor Anker gegangen ist. Seine Begeisterung über diesen Besuch mündete in dem Vorschlag, auch unseren Vereins-Mitgliedern eine Expedition dorthin anzubieten.

Gesagt, getan. Am 07. Juni 2023 legen wir in Buxtehude (mit dem Auto) ab und starten unsere Reise in die große Stadt. Näheres wird zu gegebener Stunde bekannt gegeben.

 

Aktuelle Angebote

"Dass wir an den Stellen helfen können, wo Hilfe gebraucht wird, verdanken wir unseren engagierten Mitgliedern, die ihr Know-how in den Dienst unseres Vereins stellen. Unten stehend finden Sie unsere aktuellen Angebote".

Joachim Kalisch, Stellvertretender Vorsitzender


Der Häkelbüdelclub

Große Premiere am 31.01.2023. Unsere Häkelgruppe trat das erst Mal in Erscheinung und nahm sozusagen "die Arbeit" auf. Drei Damen und ein männlicher Besucher widmeten sich an diesem Dienstag der Produktivität und natürlich auch der guten Laune, wie auf unten stehenden Fotos unschwer zu erkennen ist. Das Häkelteam trifft sich nunmehr im 14-tägigen Wechsel mit der Spielegruppe.

Die 3 Damen sind links in der dunkelroten Jacke Christa Bremer, vorn mit den rötlichen Haaren ist Margret Seibert, dahinter in Weißblond ist Gisela Matthies. Und als Gast haben wir Rainer Seliger.
 

 

Die Stimmung stieg ständig. Die Gründerinnen dieses neuen Angebotes unseres Vereins zeigten sich erfreut über den schönen Nachmittag und hoffen auf weitere "Verstärkung".

Rundbrief-Redaktion

Im vierteljährlichen Rythmus erscheint im Verein Miteinander-Füreinander-Buxtehude ein Mitglieder-Blatt, der Rundbrief. Er soll die Mitglieder mit den aktuellsten Informationen aus dem Verein versorgen, gibt Auskunft über die Angebote aus dem Verein und berichtet über die anstehenden Veranstaltungen und Aktivitäten. Die rechts abgebildete Rundbrief-Redaktion setzt sich aus -von links nach rechts - Christa Hartig, Wilhelm Seehausen, Udo Grabner und Joachim Kalisch zusammen. Alle vier sind sehr bemüht, Ihnen einen optimalen Überblick über das Innenleben unseres Vereins zu verschaffen.

Spiele-Nachmittag

Einst war er schon etabliert. Dann durch Corona lahmgelegt und nun wiederbelebt: Der Spiele-Nachmittag. Im Juli 2022 hat die links abgebildete Spielegruppe wieder "die Arbeit" aufgenommen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfreuen sich an der Kommunikation und am fairen Wettkampf.

Geburtstagsbesuche

Wir sind für Sie da

Mitglieder, die ihren 80. Geburtstag erreicht haben, werden vom Besuchsdienst an diesem Ehrentag besucht. Brigitte Koch (links) und Heide Pansch überbringen den Geburtstagskindern jeweils eine kleine Aufmerksamkeit, verbunden mit den besten Wünschen des Vereins und des Vorstandes. Ab dem 85. Geburtstag kommen sie sogar jährlich vorbei.

Singkreis bei Familie Hermann in Altkloster

Unsere Mitglieder, Waltraud und Albert Herrmann, stellen ihren Partykeller für einen wöchentlichen Singkreis zur Verfügung. Wer Lust hat, daran teilzunehmen, hat die Gelegenheit dies jeweils dienstags zwischen 19.30 und 21.30 Uhr zu tun, denn Singen, davon sind die Beiden überzeugt, macht Spaß und ist gut für die Seele. Auch neue Teilnehmer sind recht herzlich willkommen. Wer ein Instrument spielt und seine Darbietungen in den Singkreis mit einbringen möchte, wird ebenfalls mit offenen Armen empfangen. Die genaue Adresse erfahren Sie über unsere Geschäftsstelle.
 

Büchertauschecke

In unserer Geschäftsstelle ist eine Bücherecke eingerichtet worden. Hier können Bücher ausgeliehen oder auch im Austausch abgegeben werden. Wilhelm Seehausen hat hierfür einen Servierwagen als Spende zur Verfügung gestellt, so dass wir die zahlreichen Bücher gut  unterbringen konnten. Diese Einrichtung wurde bislang insbesondere von den Damen genutzt. Auf den Zulauf aus den Reihen der Herren wird noch gewartet. Auf dem Foto sehen wir die schmökernde Susanne Berge.

Boule

Für unsere Mitglieder besteht die Möglichkeit , mittwochs und samstags zwischen 14 und 15 Uhr Boule zu spielen. Ansprechpartnerin ist Brigitte Koch, die dieses Amt im Dezember 2021 von Frau Breier übernommen hat. Kontaktaufnahme über die Geschäftsstelle oder direkt auf dem Boule-Platz. Die Kugeln für das Spiel werden übrigens gestellt. Treffpunkt: Jugendgästehaus am Jahnstadion.

 

Brigitte
Koch

Nordic Walking

Unser Mitglied Waltraut Purwin ist eine leidenschaftliche Nordic-Walkerin. „Allein macht es
aber nicht so viel Spaß“, sagt sie und hat sich dem Lauftreff von Nadine Moelter angeschlossen.
Frau Moelter ist die neue Seniorenbeauftragte der Stadt Buxtehude und die Vertretung von Anna König, die gegenwärtig im Mutterschutz ist. 

Der Treffpunkt ist zweimal im Monat, immer freitags um 15 Uhr, auf dem Wochenmarkt Altkloster (Schafmarktplatz). Die genauen Termine entnehmen Sie bitte dem Senioren-Flyer der Stadt, der in unserer Geschäftsstelle und z. B. im Rathaus oder in der Sparkasse oder in Arztpraxen ausliegt. Hier können sich alle ohne Anmeldung treffen und gemeinsam walken. Waltraut Purwin sagt: „Gerade Walking mit Stöcken ist für Körper und Seele sehr gut. Ich habe das selbst erfahren und kann es weiterempfehlen. Ich bin 85 und laufe – also bitte, Ihr könnt es auch!"

Übrigens: Nordic Walking ist kein Angebot, das explizit von Miteinander-Füreinander-Buxtehude, sondern von der Seniorenbeauftragten der Stadt Buxtehude angeboten wird.
 

Hilfe bei elektronischen Problemen

Seit Dezember 2021 haben wir die Palette der Möglichkeiten innerhalb unseres Vereins erneut erweitern können. Wilfried Johannes ist Fachmann in elektronischen Fragen und in dieser Hinsicht nunmehr ein wichtiger Ansprechpartner für unsere Mitglieder. Sollten Sie also an Receiver, Smartphone oder PC schier verzweifeln, so kann der Bedarf gerne in der Geschäftsstelle angemeldet werden. Frau Hartig wird den Kontakt zu Herrn Johannes dann sehr gerne herstellen.

 

Unterstützung bei der Grundsteuererklärung


Auch bei diesem gerade sehr aktuellen Thema kann Wilfried Johannes Sie unterstützen. Ein Anruf in unserer Geschäftsstelle genügt, dann kommt er zu Ihnen nach Hause und geht mit Ihnen Schritt für Schritt durch die erforderlichen Angaben der Erklärung, die Sie im Online-Portal der Finanzämter – genannt ELSTER – eintragen müssen.
 

Unser Experte in Fragen rund um die Elektronik sowie zur Grundsteuer: Wilfried Johannes

Hilfe bei Fragen rund um die Pflege

Brauchen Sie Hilfe bei Fragen rund um das Thema Pflege?
Unser Mitglied, Vera Schoknecht, ist gelernte Krankenschwester, Pflegefachkraft und Lehrerin für Pflegeberufe. Sie kann auf eine 40jährige Berufserfahrung zurückblicken und steht Ihnen gern zu Themen rund um die Pflege zur Verfügung. Zurzeit unterrichtet sie im Stader Krankenhaus ausländische Krankenschwestern in Deutsch und gibt zusätzlich noch Deutschkurse an der Volkshochschule in Buxtehude für ausländische Mitbürger. Demnächst ist im Stader Krankenhaus noch eine Schulung in Deutsch für ausländische Ärzte geplant.
Bei Bedarf bitte den Kontakt zu Frau Schoknecht über die Geschäftsstelle herstellen.
 

 

Butscherfahrten mit Julia Salvadori

Laut Wikipedia bedeutet butschern "draußen herumstrolchen". Und genau das macht Julia Salvadori auch, nur im Auto. Es sind geplante Spazierfahrten, mal um eine andere Gegend kennenzulernen, mal um spezielle Wünsche von Mitgliedern zu erfüllen oder z.B. um in der Vorweihnachtszeit eine Lichterfahrt nach Hamburg zu genießen. Bei Interesse bitte telefonisch bei Julia Salvadori melden (04161/714535) oder eine E-Mail an julia.salvadori@ewetel.net senden.

"Ich habe über Miteinander-Füreinander eine Mitfahrgelegenheit zu Friedhöfen im Alten Land gesucht. Julia Salvadori hat sie mir geboten. Dafür bin ich sehr dankbar und wir hatten seitdem viele schöne Stunden zusammen".

Margret Stechmann (rechts) mit Julia Salvadori

 

Haben Sie Fragen zu Ihrer Rente?

Der langjährige, ehrenamtliche Rentenberater der Deutschen Renten-
versicherung Bund (1992), Joachim Link, berät und betreut Sie in Fragen der gesetzlichen Rentenversicherung und nimmt Anträge zur Alters- und Hinterbliebenen-Rente auf. Seine Auslagen wie Fahrkosten und Aufwandsentschädigung werden von der Rentenversicherung übernommen, so dass eine Beratung für Sie kostenlos ist.

Kontakt für Vereinsmitglieder kann über die Geschäftsstelle hergestellt werden.


 

 

Unser Rentenberater Herr Link

Der Mann mit dem Koffer
Peter Schmeelcke ist unser Mann mit dem Koffer. Er kommt nach telefonischer Terminabsprache gern für kleinere Reparaturen mit seinem Werkzeugkoffer zu Ihnen ins Haus. Bei Bedarf bitte in der Geschäftsstelle melden. Christa Hartig stellt dann den Kontakt her.

Peter Schmeelcke

Telefondienst

Sie wohnen derzeit alleine und kommen momentan nicht so recht aus dem Haus? Sie haben wenige soziale Kontakte und brauchen mal jemanden zum Reden oder möchten Ihr Herz ausschütten? Dann wenden Sie sich doch an unsere Christine Aldag, die Ihnen für diese Anliegen kompetent, empathisch und zugewandt zur Verfügung steht. Kontakt über unsere Geschäftsstelle.