Aktuelles

Auf dieser Seite finden Sie Hinweise zu speziellen Aktivitäten, anstehenden Veranstaltungen, Hilfsangeboten und diverse wichtige Informationen zu unserem Verein.


Aktuelle Informationen

 

 

 

 

08.05.2024: MFB History. Klicke hier!

Um die vielen tollen Menschen, Veranstaltungen und Ereignisse rund um unseren Verein nicht in Vergessenheit geraten zu lassen, wollen wir dieser Seite sukzessive Fotos aus der Geschichte des Vereins zufügen und wünschen Ihnen viel Muße, dbzgl. in Erinnerungen schwelgen zu können.

 

22.05.2024: Kaffeetrinken in Appelbeck am See

Fahrgemeinschaften werden noch gebildet. Wir starten um 14 Uhr vom Parkplatz bei Mc Donalds in Buxtehude, so dass wir gegen 14:30 Uhr in Appelbeck eintreffen. Gegen 17 Uhr sind wir zurück in Buxtehude. Kaffee und Kuchen müsste bitte jeder selbst bezahlen. Bitte bis 21. Mai anmelden!

 

01.06.2024: Besuch auf dem Gnadenhof von Maria Köllner in Buchholz i. d.
Nordheide. 

Dieser Ausflug wurde von Rita Krüger vorgeschlagen, die den Gnadenhof kennt. Bitte bis 28. Mai anmelden. Maria Köllner beherbergt Pferde, Esel, Hunde, Katzen, Hühner und Alpakas. Sie sorgt – zusammen mit einer Freundin – ganz allein für all die Tiere und den Hof. Hier kann man ein Stück heile Welt bewundern, allen Tieren geht es gut und sie leben in Frieden
miteinander.
Preis für Hofbesichtigung und Kaffee und Kuchen 25 Euro pro Person, da sich der Gnadenhof ausschließlich durch Besucher und Spenden finanziert. Nicht ganz billig, aber das Futter für die Tiere ist teuer. Wir bilden wieder Fahrgemeinschaften und starten um 12 Uhr vom Mc Donalds Parkplatz in Buxtehude. Nach ca. 1 Stunde Fahrt erreichen wir den Gnadenhof. Wir können dann den Hof besichtigen und uns anschließend bei selbstgebackenem Kuchen entspannt zurücklehnen und das Landleben auf uns wirken lassen. Gegen 17 Uhr sind wir dann zurück in Buxtehude.

 

16.06.2024: Fahrt zur Övelgönner Wassermühle
 

Die Mühle ist von 13:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr für Besucher geöffnet, ab
15:00 Uhr gibt es den leckeren Butterkuchen aus dem alten
Steinbackofen. Daher starten wir um 14:30 Uhr von Buxtehude.
Bitte bis 11. Juni anmelden, wir bilden Fahrgemeinschaften.

 

26.06.2024: Besuch bei der Malerin Lisa zum Felde in Harsefeld mit
Kaffeetrinken in ihrem Garten. 

Dieser Ausflugsvorschlag kam vonRenate Köhnken, die bereits Bilder der Künstlerin zuhause hat. Lisa zum Felde wird in diesem Jahr noch 90, ist aber noch fleißig am Malen und versäumt keine Ausstellung. Ihre Bilder sind wunderschön, mit leuchtenden Farben zaubert sie romantische Blumengärten, verwitterte Bauernhäuser und Tiere auf die Leinwand. Sie freut sich sehr über unseren Besuch und wird für uns Kaffee kochen. Für Kuchen müssen wir selbst sorgen. Wer Lust hat, einen Kuchen zu backen, bitte im Büro melden!
Anmeldeschluss ist der 20. Juni 2024.

 

24.07.2024: Fahrt zum Schloß Agathenburg

Schloß Agathenburg steht oberhalb eines steilen Geesthangs, daher hat man von der Terasse auf der Nordseite einen weiten Blick über die Elbmarsch. Und dort wollen wir Kaffee trinken!

Das kleine Schloß ist der sparsamen Form der niederländischen Renaissance errichtet. Schloßherr Hans-Christopher von Königismarck war ein erfolgreicher Heerführer im Dreißigjährigen Krieg, der einige Jahre in Haft war und kurz danach verstarb und deshalb nur wenig Zeit auf dem Schloß verbrachte.  Aber seine Gattin, seine tochter und seine Enkelin Aurora von Königsmarck hatten dort ihren Hauptwohnsitz. 1921 brannte das Schlß fast komplett nieder. In den Folgejahren wurden die Schäden beseitigt und Sophie zum Felde, die letzte Besitzerin des Schlosses vererbte das Anwesen 1985 dem Landkreis Stade.

Heute finden dort Kunstausstellungen, Jazz- und Klassikkonzerte und vieles mehr statt.

Weitere Informationen bitte über die Geschäftsstelle erfragen.

 

14.08.2024: Fahrt nach Lüneburg und Besichtigung von Kloster Lünen

Wir treffen uns um 12:30 Uhr auf dem Aldi-Parkplatz Westmoor und fahren von dort mit Privatwagen nach Lüneburg.

eine Führung durch das Kloster und das dazugehörige Museum kostet für Gruppen ab 20 Personen pro Person sieben Euro und dauert ca. eine Stunde. Anschließend gemeinsames Kaffee trinken in der Klosterremise. Die Kosten für Kaffee und Kuchen müsste von jedem selbst getragen werden.

 

28.08.2024: Sommerfest mit Gitarrenmusik und Tombola beim Bäuerlichen Hauswesens in Bliedersdorf

Wie die beiden Jahre zuvor wollen wir auch in diesem Jahr wieder ein gemütliches Sommerfest beim Bäuerlichen Hauswesen veranstalten.

Die Teilnahme ist dieses Mal kostenlos, dafür müssen wir aber unseren Kuchen selbst mitbringen. Wer Lust hat, einen Kuchen beizusteuern, möge sich bitte bis spätestens 22.08.2024 in der Geschäftsstelle melden. Da es im august sehr warm sein kann, eignen sich am besten Blechkuchen anstelle von Sahnetorten. Sollten wir nicht genug Kuchen zusammenbekommen, nehmen wir noch tiefgekühlten Kuchen dazu, das sollte kein Problem sein.

Peter Wind wir uns wieder ein bisschen mit Gitarrenmusik verwöhnen und eine kleine Tobola mit Losen ist auch wieder geplant.

Anmelden können Sie sich noch bis zum 27.08. 2024, da die Teilnehmerzahl nicht begrenzt sein muss. 

 

In Planung

Klimahaus Bremerhaven

 

 

Aktuelle Angebote

"Dass wir an den Stellen helfen können, wo Hilfe gebraucht wird, verdanken wir unseren engagierten Mitgliedern, die ihr Know-how in den Dienst unseres Vereins stellen. Unten stehend finden Sie unsere aktuellen Angebote".

Joachim Kalisch, Stellvertretender Vorsitzender

Spielerisches Gedächtnistraining

Das spielerische Gedächtnistraining startete am 11.01.2024. Weitere Termine: 12.03., 26.03., 09.04.2023 und dann alle zwei Wochen dienstags. Die Teilnahme ist kostenlos. Jedes Vereinsmitglied, das teilnehmen möchte, kann einfach vorbeikommen.

 

 

Haben Sie Fragen zu Ihrer Rente?

Der langjährige, ehrenamtliche Rentenberater der Deutschen Renten-
versicherung Bund (1992), Joachim Link, berät und betreut Sie in Fragen der gesetzlichen Rentenversicherung und nimmt Anträge zur Alters- und Hinterbliebenen-Rente auf. Seine Auslagen wie Fahrkosten und Aufwandsentschädigung werden von der Rentenversicherung übernommen, so dass eine Beratung für Sie kostenlos ist.

Kontakt für Vereinsmitglieder kann über die Geschäftsstelle hergestellt werden.


 

 

Unser Rentnerberater Herr Link

Der Mann mit dem Koffer
Peter Schmeelcke ist unser Mann mit dem Koffer. Er kommt nach telefonischer Terminabsprache gern für kleinere Reparaturen mit seinem Werkzeugkoffer zu Ihnen ins Haus. Bei Bedarf bitte in der Geschäftsstelle melden. Christa Hartig stellt dann den Kontakt her.

Peter Schmeelcke

Nordic Walking - Gesünder durch Sport

Unser Mitglied Waltraut Purwin ist eine leidenschaftliche Nordic-Walkerin. „Allein macht es
aber nicht so viel Spaß“, sagt sie und hat sich dem Lauftreff von Nadine Moelter angeschlossen.
Frau Moelter ist die neue Seniorenbeauftragte der Stadt Buxtehude und die Vertretung von Anna König, die gegenwärtig im Mutterschutz ist. 

Der Treffpunkt ist zweimal im Monat, immer freitags um 15 Uhr, auf dem Wochenmarkt Altkloster (Schafmarktplatz). Die genauen Termine entnehmen Sie bitte dem Senioren-Flyer der Stadt, der in unserer Geschäftsstelle und z. B. im Rathaus oder in der Sparkasse oder in Arztpraxen ausliegt. Hier können sich alle ohne Anmeldung treffen und gemeinsam walken. Waltraut Purwin sagt: „Gerade Walking mit Stöcken ist für Körper und Seele sehr gut. Ich habe das selbst erfahren und kann es weiterempfehlen. Ich bin 85 und laufe – also bitte, Ihr könnt es auch!"

Übrigens: Nordic Walking ist kein Angebot, das explizit von Miteinander-Füreinander-Buxtehude, sondern von der Seniorenbeauftragten der Stadt Buxtehude angeboten wird.


 

Unsere Nordic-Walking-Aktivistinnen: Waltraud Purwin und Marlies Siebrecht

 


Handarbeitsgruppe (Häkelbüdelclub)

Große Premiere am 31.01.2023. Unsere Häkelgruppe trat das erst Mal in Erscheinung und nahm sozusagen "die Arbeit" auf. Unten sehen wir eine tolle Runde vom 2. Treffen am 14.02.2023.
 

 

Die Stimmung  am 31.01.2023 stieg ständig. Die Gründerinnen dieses neuen Angebotes unseres Vereins zeigten sich erfreut über den schönen Nachmittag und hofften auf weitere "Verstärkung".

 

Kreative Damen beim Häkeln im Juni 2023 mit Zuschauer-Rekord

Rundbrief-Redaktion

Im vierteljährlichen Rythmus erscheint im Verein Miteinander-Füreinander-Buxtehude ein Mitglieder-Blatt, der Rundbrief. Er soll die Mitglieder mit den aktuellsten Informationen aus dem Verein versorgen, gibt Auskunft über die Angebote aus dem Verein und berichtet über die anstehenden Veranstaltungen und Aktivitäten. Die rechts abgebildete Rundbrief-Redaktion setzt sich aus -von links nach rechts - Christa Hartig, Wilhelm Seehausen, Udo Grabner und Joachim Kalisch zusammen. Alle vier sind sehr bemüht, Ihnen einen optimalen Überblick über das Innenleben unseres Vereins zu verschaffen.

Spielenachmittage

Einst war er schon etabliert. Dann durch Corona lahmgelegt und nun wiederbelebt: Der Spiele-Nachmittag. Im Juli 2022 hat die Gruppe wieder "die Arbeit" aufgenommen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfreuen sich an der Kommunikation und am fairen Wettkampf.

 

Geburtstagsengel on tour

Wir sind für Sie da

Mitglieder, die ihren 80. Geburtstag erreicht haben, werden vom Besuchsdienst an diesem Ehrentag besucht. Brigitte Koch (links) und Heide Pansch überbringen den Geburtstagskindern jeweils eine kleine Aufmerksamkeit, verbunden mit den besten Wünschen des Vereins und des Vorstandes. Ab dem 85. Geburtstag kommen sie sogar jährlich vorbei.

Büchertauschecke

In unserer Geschäftsstelle ist eine Bücherecke eingerichtet worden. Hier können Bücher ausgeliehen oder auch im Austausch abgegeben werden. Wilhelm Seehausen hat hierfür einen Servierwagen als Spende zur Verfügung gestellt, so dass wir die zahlreichen Bücher gut  unterbringen konnten. Anfangs wurde diese Einrichtung  insbesondere von den Damen genutzt. Doch eines schönen Tages, im Februar 2023, erschien Familie Quast (Foto rechts) in der Geschäftsstelle. Während sich Frau Quast an der Vielfalt des Bücherangebotes erfreute, soll auch Herr Quast einen scheuen Blick auf das Regal gewagt haben. Das war vorher noch niemandem aus den Reihen des männlichen Geschlechts eingefallen. -:) Fazit: Nichts bleibt, wie es einmal war und weiter so meine Herren!

Streikt der Computer, der Fernseher oder das Smartphone?

Seit Dezember 2021 haben wir die Palette der Möglichkeiten innerhalb unseres Vereins erneut erweitern können. Wilfried Johannes ist Fachmann in elektronischen Fragen und in dieser Hinsicht nunmehr ein wichtiger Ansprechpartner für unsere Mitglieder. Sollten Sie also an Receiver, Smartphone oder PC schier verzweifeln, so kann der Bedarf gerne in der Geschäftsstelle angemeldet werden. Frau Hartig wird den Kontakt zu Herrn Johannes dann sehr gerne herstellen.

 

Unser Experte in Fragen rund um die Elektronik: Wilfried Johannes

Boule

Für unsere Mitglieder besteht die Möglichkeit , mittwochs und samstags zwischen 14 und 15 Uhr Boule zu spielen. Ansprechpartnerin ist unser Vorstandsmitglied Brigitte Koch. Kontaktaufnahme über die Geschäftsstelle oder direkt auf dem Boule-Platz. Die Kugeln für das Spiel werden übrigens gestellt. Treffpunkt: Jugendgästehaus am Jahnstadion.

 

Brigitte
Koch

Hilfe bei Fragen rund um die Pflege

Unser Mitglied, Vera Schoknecht, steht uns momentan nicht für Beratungen zur Verfügung. Sollte sich das ändern, würden wir Sie informieren. An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei Frau Schoknecht bedanken, sie hat uns schon häufig wirklich weiterhelfen können.
 

In der Zwischenzeit haben wir aber eine andere Lösung gefunden. Nadine Brobeck (ehemals Nadine Moelter) steht uns ebenfalls gern für solche Beratungen zur Verfügung, sie ist die
Seniorenbeauftragte der Stadt Buxtehude, viele von Ihnen kennen sie bestimmt bereits. Wir können Frau Brobeck wie folgt erreichen:
Telef.: 04161-501 5055 oder per Mail: senioren@stadt.buxtehude.de.
Telefonische Sprechzeiten: Montag und Dienstag von 10 – 12 Uhr,
Donnerstag von 12 bis 14 Uhr.
 

 

Einfach mal wieder reden

Wenn Sie mit jemandem über Gott und die Welt plaudern möchten oder darüber, was Sie in der letzten Zeit erlebt haben können Sie dies gerne mit unserer Christine Aldag tun. Kontakt über unsere Geschäftsstelle.

Christine Aldag

 

Mal wieder raus!

Laut Wikipedia bedeutet butschern "draußen herumstrolchen". Und genau das macht Julia Salvadori auch, nur im Auto. Es sind geplante Spazierfahrten, mal um eine andere Gegend kennenzulernen, mal um spezielle Wünsche von Mitgliedern zu erfüllen oder z.B. um in der Vorweihnachtszeit eine Lichterfahrt nach Hamburg zu genießen. Bei Interesse bitte telefonisch bei Julia Salvadori melden (04161/714535) oder eine E-Mail an julia.salvadori@ewetel.net senden.

"Ich habe über Miteinander-Füreinander eine Mitfahrgelegenheit zu Friedhöfen im Alten Land gesucht. Julia Salvadori hat sie mir geboten. Dafür bin ich sehr dankbar und wir hatten seitdem viele schöne Stunden zusammen".

Margret Stechmann (rechts) mit Julia Salvadori

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.